Solidarisch mit Partnerkirchen angesichts der Corona-Pandemie

Diemo Rollert

eine Spendenseite von Diemo Rollert

Die Vätternrundan fällt in Schweden dieses Jahr aus. Tapfere Radfahrer*innen dürfen sie aber von zuhause aus zwischen dem 8.-14. Juni starten. Das wollen wir, Dirk Rolof und Diemo Rollert tun! Natürlich hoffen wir auf manchen Motivationsschub für die 300 KM lange Runde.
Dazu haben wir ein kleines Spendenprojekt gestartet und bitten um Spenden für die solidarisch Arbeit des Ev.-luth. Missionswerkes in Hermannsburg. Wir wollen so ein Zeichen aus dem Landkreis Celle senden, dass wir die Menschen nicht vergessen, die gerade viel mehr als wir unter den Auswirkungen des Coronaviruses in der Welt leiden. Wer uns also auf unserer Tour etwas Rückenwind geben will, unterstützt uns und die Arbeit des ELM z.B. in Südafrika mit seiner Spende auf dieser Seite. Danke!

31,50 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

16.06.20    Hallo Diemo, das finde ich eine gute Idee! Ich hoffe, es ist / war eine gute Tour, mit freundlichem Gruß aus Ostfriesland Hermann Detjen

300 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

14.06.20    Super Aktion!

32,29 €
gespendet

Dirk Rolof

14.06.20    Meine 10 Cent pro km...

50 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

14.06.20    Weiter so!

63 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

13.06.20    315 x 2 = 630 - Super Idee!

50 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

13.06.20    Tolle Aktion

250 €
gespendet

Stadtwerke Celle GmbH

12.06.20

50 €
gespendet

Ev-luth. Kirchenkreis Celle

22.05.20

50 €
gespendet

Achim Sennhenn-Oetken

26.04.20    LG Grüße Ulrike und Achim

50 €
gespendet

Volker Dittmar

26.04.20    Gute Fahrt, bleib gesund